Wir über uns

P1050121 1

Das Literaturhaus│Deutsche Bibliothek Den Haag widmet sich der deutschsprachigen Literatur im weitesten Sinne des Wortes. Unsere Mitglieder können bei uns rund 7.000 Medien, Bücher, Hörbücher und Literaturverfilmungen deutscher, schweizerischer und österreichischer Autoren und einige Übersetzungen der Werke wichtiger niederländischer Autoren mit einem Bezug zu den deutschsprachigen Ländern ausleihen. Wir veranstalten ein- bis zweimal monatlich Autorenlesungen und zeigen regelmäßig Literaturverfilmungen. Gelegentlich steht auch ein Theaterstück oder ein Konzert mit Werken deutschsprachiger Autoren auf dem Programm. 

 

Literaturhaus │Deutsche Bibliothek Den Haag arbeitet ausschließlich mit engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern, die unsere Besucher betreuen, Bücher ausleihen und Fragen beantworten.

 

Zurzeit freuen sich auf Ihren Besuch: Fritz Beyer, Egbert Blank, Gerrit Goorman, Tiny Hielema, Andrea Jost, Petra Kaumann, Christiane Koschinski, Andrea Lipp, Marc Scheidius, Christine Schlingloff, Christian Schneider, Martina Siefke, Han Vendelbosch, Ina Weißhaar, Carola Witte und Sabine Wolff.
 

Sie sind interessiert und möchten mehr über eine Mitarbeit im Literaturhaus │Deutsche Bibliothek Den Haag erfahren?

 

Dann schicken Sie einfach eine E-Mail an: c.schlingloff@deutschebib.de.

 

Vorstand / bestuur

Dem Stiftungsvorstand gehören an: Fritz Beyer, Petra Kaumann, Christine Schlingloff und Christian Schneider.

 

Beirat

Literaturhaus | Deutsche Bibliothek Den Haag hat seit dem 1. Februar 2016 einen Beirat, der den Vorstand berät und unterstützt. Ihm gehören Professor Dr. Anthonya Visser und Professor Dr. Britta Böhler an.

 

 

Mitglied werden

Sponsor werden

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 12:00 - 16:00
Mittwoch 12:00 - 16:00
Donnerstag 12:00 - 20:00
Freitag 12:00 - 16:00
Samstag 12:00 - 16:00
Sommerferien:
Die Medienausleihe ist vom 8. Juli bis einschließlich 27. August 2018 geschlossen. Wir freuen uns, Sie ab dem 28. August wieder in der Bibliothek begrüßen zu dürfen.

Änderung der Öffnungszeiten:
Nach den Sommerferien wird die Bibliothek an den Donnerstagen nur noch von 12:00 bis 16:00 Uhr geöffnet sein.