Virtuelle Lesereise "Spannende Zeiten"

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Kriminalromans (oder sollte ich lieber schreiben, des Kopfkinos mit Mord und Totschlag?),


das Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag präsentiert Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Niederlande eine virtuelle Lesereise von drei Autoren, die in ihren drei Krimis drei unterschiedliche Genres vorstellen.

 

Der historische Kriminalroman „Rheinlandbastard“ von Dieter Aurass bildet am 21. Mai den Auftakt. Zwei Wochen später folgt am 4. Juni der Regionalkrimi „Riesling und ein Mord“ von Kerstin Lange. Zum Abschluss und weit weg aus der Karibik wird uns am 18. Juni Ute Bareiss ihren Thriller „Roter Ozean - Im Fahrwasser der Macht“ vorstellen.

 

Wo können Sie das alles sehen? Jeweils um 19.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal „Literaturhaus Lichtspiele“.

 

Detailinformationen zu den einzelnen Lesungen folgen.


« Zurück