Vernissage von Katrin Hosterbach „Painted music, painted words“ stieß auf großes Interesse

39 kunstinteressierte Gäste haben am 9. Mai 2019 die Vernissage von Katrin Hosterbach „Painted music, painted words“ besucht.

 

Im Künstlergespräch mit Marcel de Bruijn von New German Art berichtete Katrin Hosterbach über ihre Arbeit und schilderte, wie sie sich sich in ihrer Arbeit sowohl von Musik als auch von Literatur inspirieren lässt. Im Jahr 2013 hat Katrin eine Serie von Gemälden an dem Buch Atemschaukel der Nobelpreisträgerin Herta Müller orientiert. Für die musikalische Untermalung des Gesprächs sorgten zwei Musiker des Den Haager Conservatoriums, Punto Bawono an der Laute und die Sopranistin Heleen Bongenaar.

 

Die Ausstellung „Painted music, painted words“ der Galerie New German Art mit den Werken der Berliner Malerin Katrin Hosterbach kann noch bis zum 19. Mai besucht werden:

 

New German Art

Korte Vijverberg 2

Den Haag

 

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen:

www.khosterbach.de

www.newgermanart.nl/


« Zurück