download 2
Donnerstag 8. Juni 20.00 Uhr
Kino Club Goethe

"Annas Sommer"(Jeanine Meerapfel, 2001, 91 Min.)
Deutsch mit englischen Untertiteln

Einführung: Sabine Wolff

 

Als die 50jährige Photojournalistin Anne Kastelano (Angela Molina) auf der griechischen Insel Symi eine alte Familientruhe öffnet, konfrontieren die Geister der Erinnerung sie mit ihrer eigenen Geschichte und lassen sie die Gegenwart neu erfahren.... Eine Liebesaffäre zwischen Anna und Nikola beginnt und eine Reise in die Erinnerung.

 

Eintritt: € 6,00 / Mitglieder € 3,00


download4
Dienstag 6. Juni 10.30 - 12.00 Uhr
Literaturcafé

Bov Bjerk: "Auerhaus"

 

Der Autor beschwört in "Auerhaus" in schönen Worten die Freiheit der Jugend.

 

Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift 'Geburt - Schule - Arbeit - Tod' abgeheftet werden. Daher ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus: Eine Schüler-WG auf dem Dorf - unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll.

 

Eintritt frei

Sollten Sie noch kein Mitglied sein, würden wir uns freuen, wenn Sie Mitglied werden. 


Hachenberg
Dienstag 6. Juni 20.00 Uhr
Autorenlesung

Katja Hachenberg: "Welt ohne Inventar"

Ort: Deutsche Internationale Schule Den Haag, Van Bleiswijkstraat 125, Den Haag

 

Katja Hachenberg, promovierte Literaturwissenschaftlerin aus Karlsruhe, führt in dem Gemeinschaftswerk "Welt ohne Inventar" mit Künstler Reinhard Voss Literatur mit Bildhauerei zusammen. Ihre Erzählungen stehen mit seinen Reliefgesichten in direkter Verbindung. Ausgelotet werden die Innenwelten der Figuren, die Zusammenhänge von Wort und Welt, Wahrnehmung und Wirklichkeit, Raum, Geist und Körper. Text und Bild scheinen zu fragen: "Wer bist Du?" und "Wer willst Du sein?"

 

Eintritt: € 6,00 / Mitglieder € 3,00 


330px Ron Winkler
Donnerstag 1. Juni 20.00 Uhr
Autorenlesung
Ron Winkler: "Prachtvolle Mitternacht", "TORP Neue Wimpern"

 

Der Lyriker Ron Winkler (1973) fragmentiert und collagiert:

 

"nicht mehr teilnehmen, nicht mehr jeden Abend

mit Tesafilm Blüten vor dem Verfall zu retten versuchen.

nicht mehr aufgeschnitten werden

von Müdigkeit oder Wachheit ...

 

(aus "Prachtvolle Mitternacht") 

 

Exemplare von "TORP Neue Wimpern" können schon jetzt in der Bibliothek gekauft werden.

 

In Zusammenarbeit mit der Stiftung C&K

Eintritt: € 6,00 / Mitglieder € 3,00


9783455406269
Donnerstag 18. Mai 20.00 Uhr
Autorenlesung

Britta Böhler und Rodney Bolt lesen aus

Britta Bolt: "Der Tot im fremden Mantel"

Einführung: Britta Behrendt

 

Pieter Posthumus liebt Amsterdam - und das, obwohl gerade die große Wirtschaftskonferenz mit ihren Horden von Delegierten und zahlreichen Gegendemonstrationen nichts als Unruhe verbreitet. Immerhin geht alles seinen gewohnten Gang. Bis zu dem Tag, an dem Posthumus den Tod eines Junkies untersucht, der einen viel zu vornehmen Kamelhaarmantel trägt...

Die Ermittlungen führen Posthumus zurück in seine eigene Vergangenheit als Student mit radikalen politischen Ideen.

 

Eintritt: € 6,00; Mitglieder € 3,00


51bOMWOxrKL. SX312 BO1204203200
Mittwoch 17. Mai 19.00 - 20.30 Uhr
Krimicafé

Eric Berg: "Das Nebelhaus"

 

Seit Jahren haben sich die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie aus den Augen verloren. Als sie sich im Internet wiederbegegnen, verabreden sie sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet mit einem grauenvollen Verbrechen: in einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt ...   

 

Eintritt frei.


51puZlWo74L. SX303 BO1204203200
Dienstag 16. Mai 19.00 Uhr
Autorenlesung

Vea Kaiser: "Makarionissi"

In der Residenz der Österreichischen Botschafterin,
Koniginnengracht 31, Den Haag

Eine Kooperation der Österreichischen Botschaft Den Haag und Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag

 

In einem griechischen Bergdorf deutet Yiayia Maria die Zeichen falsch und stürzt gleich mehrere Generationen ihrer Familie ins Unglück. In einer niedersächsichen Kleinstadt entdeckt ihr Enkel die Erotik der deutschen Sprache. Seine Cousine bekommt in einer stürmischen Nacht eine Tochter, die mit einer Glückshaube geboren word. In der österreichischen Provinz wird derweil verbittert um die Herrschaft in der Fußgängerzone gekämpft, in einer schweizer Metropole mit Ameisen und Heuschrecken gegen die Sehnsucht angekocht.

Vea Kaiser erzählt mit furioser Fabulierkunst und hinreißender Tragikomik von der Glückssuche einer griechischen Familie und deren folgenreichen Katastrophen. Ihr Roman wurde zu einem Bestseller in Deutschland und Österreich und erhielt von der Stiftung Ravensburger Verlag die Auszeichnung "Bester Faimilienroman". 

  

Eintritt gratis. Anmeldung erforderlich unter 'daria.bouwman@bmeia.gv.at'


Kindervorlesen45
Samstag 13. Mai 10.30 - 12.00 Uhr
Vorlesen und Basteln für Kinder von 4 bis 7 Jahren

Wir lesen "Mehr Bär!" von Kenn NexBitt.

Anmeldung erbeten: info@deutschebib.de


1 2 3 ... 12 13 14 15 16 17 18 ... 34 35 36