Zwamborn2
Donnerstag 26. Mai 20.00 Uhr
Autorenlesung mit Gespräch
Miek Zwamborn liest aus:

„Wir sehen uns am Ende der Welt"

Das Gespräch mit der Autorin führt Gabriele de Koning


Foto: Tessa Posthuma de Boer

 

Der Wandergefährte und Freund der Erzählerin ist spurlos verschwunden. Ein Rätsel, niemand weiß etwas. Sie sucht seine Lieblingsorte auf: Es wird zu einer Reise in die Geschichte der Alpen und in ihre eigene Vergangenheit.

 

 Miek Zwamborn ist Dichterin, Schrifststellerin und bildende Künstlerin und 

Übersetzerin des Schweizers Arno Camenisch. Sie lebt und arbeitet in Amsterdam.

Anfang 1915 war sie writer-in-residence im Gemeentemuseum Den Haag.

 


Fotos Gedichte
Dienstag 7. Juni 10.30 Uhr
Literaturcafé
In diesem Literaturcafé geht es um Gedichte,
die die Teilnehmer selbst ausgewählt haben.



 


Film Soul Kitchen 2 Juni
Donnerstag 9. Juni 20.00 Uhr
Kino Klub Goethe
Soul Kitchen von Fatih Akin

Einführung: Sabine Wolff

Deutsch mit Englischen UT

Soul KIitchen ist ein Heimatfilm der neuen Art: Die Welt ist nicht mehr so heil und das Dorf ist ein Restaurant, der Regisseur heißt Fatih Akin und vor der Kamera versammelt er ein ,Best Of' aus seinen früheren Filmen - Adam Bousdoukos, Moritz Bleibtreu und Birol Ünel. Es geht um Familie und Freunde, um Liebe, Vertrauen und Loyalität - und um den Kampf für die Heimat als einen Ort, den es in einer zunehmend unberechenbaren Welt zu schützen gilt.

 

 


Schtzing1
Mittwoch 15. Juni 19.00 Uhr
Krimicafé
Tod und Teufel

von Frank Schätzing

 

Tod und Teufel ist ein historischer Kriminalroman und das Debüt von Frank Schätzing. Der Thriller spielt im mittelalterlichen Köln, vom 10. bis 14 September 1260 und birgt eine Handlung rund um den Machtkampf zwischen Kölner Patrizieren und dem Kölner Erzbischof.

 


Download aktuelles Programm.pdf