Unsere Lesecafés: Literaturcafé, Krimicafé und Historisches Lesecafé

Literaturcafe2

Literaturcafé

 

Im Literaturcafé treffen sich jeweils am ersten Dienstag eines Monats Literaturliebhaber, um ein vorher von der Gruppe ausgesuchtes Buch zu besprechen.

 

Die kommenden Termine für das Literaturcafé im Frühjahr 2019:

8. Januar, 10.30 Uhr: Lida Winiewicz »Der verlorene Ton«
5. Februar, 10.30 Uhr: Fatma Aydemir »Ellbogen«
5. März, 10.30 Uhr: Ulrich Alexander Boschwitz »Der Reisende«
2. April, 10.30 Uhr: Hermann Hesse »Narziß und Goldmund«

 

......................................................................................

 

Krimicafé

 

Unser Krimicafé findet in den Monaten Januar, März, Mai, Juli, Spetember und November am dritten Mittwoch des Monats statt. Es wird ein zuvor von der Gruppe ausgesuchter Krimi oder Thriller besprochen. 

 

Die kommenden Termine für das Krimicafés im Frühjahr 2019:

16. Januar, 19.30 Uhr: Volker Kutscher »Die Akte Vaterland«

20. März, 19.30 Uhr: Sebastian Fitzek »Der Insasse«

 

Inzwischen haben Krimis und Thriller bei uns ihr eigenes Regal. Fragen Sie ruhig nach, unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne den "spannendsten Bereich" unserer Bibliothek!

 

......................................................................................

 

Historisches Lesecafé

Aus dem Literaturcafé hat sich das Historische Lesecafé als neue Veranstaltung "herausgegründet", das sich mit vorher von der Gruppe ausgesuchten historischen Romanen, Biografien und leichter Geschichtsliteratur beschäftigt. Es findet in den Monaten Februar, April, Juni, Oktober und Dezember jeweils am dritten Dienstag des Monats statt.

 

Die kommenden Termine für das Historische Lesecafé im Frühjahr 2019:

19. Februar, 10.30 Uhr: Eberhard Horst »Hildegard von Bingen«

16. April, 10.30 Uhr: Daniel Schönpflug: »Kometenjahre«

 

......................................................................................

 

Die Teilnahme an allen drei Lesecafés ist kostenlos. 

Sollten Sie teilnehmen und noch kein Mitglied sein, würden wir uns natürlich freuen, Sie als neues Mitglied der Bibliothek begrüßen zu können.