Kerstin Schweighöfer & Dieter Quermann „Herzensbrüche“

Herzensbrüche

Gemeinschaftsveranstaltung: Deutsche Internationale Schule Den Haag und Literaturhaus | Deutsche Bibliothek Den Haag

Veranstaltungsort: Deutsche Internationale Schule Den Haag

Moderation: Christian Schneider

 

Was macht es mit einem, wenn der Ehemann ohne Erklärung einfach geht? Wenn man gegen eine 25 Jahre Jüngere eingetauscht wird? Oder der Traum von der heilen Familie platzt, weil einen die Ehefrau mit den beiden kleinen Töchtern verlassen hat?

 

Die Trennung von einem geliebten Menschen gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen im Laufe eines Menschenlebens, ist aber gleichzeitig fast schon so normal wie Kinderkriegen oder ein Gipsbein. Allein in Deutschland trennt sich jedes dritte Ehepaar, in Grossstädten soll es sogar jedes zweite sein.

 

Kerstin Schweighöfer, freie Autorin und Auslandskorrespondentin in Den Haag, hat zusammen mit ihrem Partner Dieter Quermann Menschen aufgesucht, die schwere Trennungen bewältigt haben - Männer wie Frauen, “Verlasser“ und Verlassene, Untröstliche und solche, denen es dennoch gelungen ist, neues Glück zu finden. Wie sind sie mit dem Schmerz umgegangen, wie mit Wut, Groll und Trauer? Zu welchen Einsichten sind sie gelangt? Denn neben Hochrisikofaktoren gibt es für die Liebe auch Hochsicherheitsfaktoren. Entstanden sind ungewöhnliche offene, berührende Porträts. Ein wunderschönes, tiefgründiges Buch über die dominierenden Themen unseres Lebens: Liebe, Partnerschaft und Trennung.


Eintritt frei.

Veranstaltungsort: Deutsche Internationale Schule Den Haag, Humboldtsaal
Van Bleiswijkstraat 125, Den Haag


« Zurück